Schnupfen heilen: Schulmedizin


Home
Ursachen
Körpervorgänge
Beschwerden
Heilen
Vorbeugen



Schnupfenviren lassen sich nicht durch Anitbiotika oder andere chemische Medikamente bekämpfen.

Daher gibt es keine ursächliche Schnupfenbehandlung in der Medizin.

Die Schulmedizin bietet jedoch einige spezielle Nasensprays oder Mittel an, um verstopfte Nasen zu befreien.

Solche Mittel sollte man nicht zu lange verwenden (maximal drei Tage), denn die Nasenschleimhäute könnten sich daran gewöhnen.

Dann kommt man gar nicht mehr ohne Nasenspray aus.

Nasentropfen können ausserden den Schnupfen verlängern, sodass man einen Medikamentenschnupfen bekommt.

Home   -   Up