Beschwerden bei Schnupfen


Home
Ursachen
Körpervorgänge
Beschwerden
Heilen
Vorbeugen



Schnupfen äussert sich dadurch, dass Flüssigkeit aus der Nase rinnt.

Häufig schwillt auch die Nasenschleimhaut an, sodass man nur noch schlecht Luft durch die Nase bekommt. Dieses Symptom nennt sich "verstopfte Nase".

Ausserdem kann die Nase jucken und häufig muss man auch niesen.

In vielen Fällen geht der Schnupfen mit einer Erkältung einher, es kann also auch zu Husten, Halschmerzen, Unwohlsein und leichtem Fieber kommen.

Verlauf

Schnupfen beginnt meistens allmählich und steigert sich im Laufe einiger Tage. Anschliessend verebbt er wieder, bis er von selbst wieder aufhört.

Vor allem beginnender Schnupfen geht oft mit Niesanfällen einher.

Home   -   Up